Startseite | Kontakt | Impressum

Konfirmation

Wer als Kind getauft wurde und so zur evangelischen Kirche gehört, feiert in der Regel mit 14 Jahren seine Konfirmation. Im folgenden einige Informationen hierzu.

Was muss ich tun, wenn ich konfirmiert werden will?

Zu Beginn eines neuen Konfirmandenjahres werden alle möglichen Konfirmanden und Ihre Eltern zu einem Abend eingeladen. Hier informieren wir über den zeitlichen Ablauf und die Gestaltung des Konfirmandenunterrichts. Der genaue Termin wird auch im Ortsblatt bekannt gegeben. Wenn du die siebte Klasse besuchst, evangelisch bist aber nicht eingeladen wurdest, melde dich bitte im Pfarramt.

Wie lange dauert die Konfirmandenzeit?

In der Regel beginnt der Konfirmandenunterricht nach Pfingsten und endet mit der Konfirmation am Sonntag Judika (zwei Sonntage vor dem Ostersonntag).
Nach der Konfirmation kommst du in die Christenlehre. In Unteröwisheim heißt das "meet & eat" und sieht so aus: an jedem letzten Sonntag im Monat treffen sich die Ex-Konfirmanden im Gottesdienst, um im Anschluss daran noch zusammen zu sitzen, zu reden und gemeinsam zu essen.

Ich bin nicht getauft. Kann ich trotzdem konfirmiert werden?

Entscheidend für die Konfirmation ist die Taufe. Die Konfirmation ist nur ein Fest in der diejenigen, die als Kind getauft wurden, das Versprechen ihrer Eltern uns Paten mit ihrem Ja zum Glauben und zu einem Leben mit Gott erneuern.
Wenn du noch nicht getauft bist, so kannst du trotzdem am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Deine Taufe findet dann entweder im Konfirmationsgottesdienst oder an einem Sonntag zuvor statt.

Was kostet die Konfirmation?

Die Konfirmation kostet nichts. Allerdings wird unter Umständen ein kleiner Betrag für das Arbeitsmaterial erhoben. Zur Konfirmationszeit gehört auch die Freizeit, die in der Regel in der Woche nach Ostern statt findet. Hier wird dann ein Teilnahmebeitrag fällig.
Da viele bei der Konfirmation viel Geld geschenkt bekommen, geben viele etwas davon, an die ab, die dringend unsere Unterstützung brauchen. Welches Projekt ihr als Konfirmanden unterstützt, bestimmt ihr dann gemeinsam.